Was ist PHP?

PHP — Hypertext PreProcessor

ist eine Open Source Skriptsprache, die sich mittlerweile im Bereich der Webprogrammierung fest etabliert hat. Die Syntax von PHP orientiert sich stark der Programmiersprache Perl bzw. C. Gerade bei der Erstellung von Webanwendungen bzw. dynamischen Webseiten ist die Verwendung von PHP üblich. Stichwort, CMS (Content-Management-Systeme).

Was kann PHP?

In der Anwendung hat PHP im Gegensatz zu anderen Programmiersprachen einige Vorteile zu bieten, dazu gehört zum Beispiel, dass die Sprache die Einbindung von Internet-Protokollen ermöglicht genauso, wie sie eine breite Datenbankunterstützung zu bieten hat. Des Weiteren stehen bei PHP zahlreiche Funktionsbibliotheken zur Verfügung. PHP wird serverseitig ausgeführt, während die Ausgabe von HTML auf Seiten des Clienten passiert. Im Gegensatz zu anderen Skriptsprachen, wie z.B. JavaScript, können mit PHP die HTML Dateien geparst werden, wodurch der Nutzer den programmierten Code nicht mehr einsehen kann.

Jetzt Kommentieren:



*

*


Haben Sie interesse an der Umsetzung mit PHP?

Oder weist Ihr Skript Fehler auf? Wir helfen gerne!

Kontakt aufnehmen
So finden Sie direkt zu uns: